Behandlungsmethoden von Alterssichtigkeit

Die Behandlung der Alterssichtigkeit (Altersweitsichtigkeit, Presbyopie) kann durch eine Augenlaser-Behandlung (Femto-LASIK, PRK, LASEK, Epi-LASIK) durchgeführt werden, so lange die eigene Augenlinse keine Trübung aufweist, die Brillenwerte innerhalb von -10 und +6 Dioptrien liegen und es sonst keine Kontraindikationen zur Augenlaser-Behandlung gibt.

Grundsätzlich können die Augenlaser-Behandlungen bei Alterssichtigkeit (Altersweitsichtigkeit, Presbyopie) in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Bei der ersten wird die Monovision oder „blended vision“ angewendet, bei der zweiten kommen spezielle Laserprofile zum Einsatz, die ähnlich einer Multifokallinse entweder eine Multifokalität oder eine Vergrößerung der Tiefenschärfe kreieren.